Die Academy Module

ContentApp NEU

Die ContentApp bietet den Teilnehmern viel mehr als eine zeitgemäße digitale Plattform für alle Informationen rund um die Veranstaltung. Sie ist auch das perfekte Medium zur effektiven Interaktion zwischen Teilnehmer, Experte und Veranstalter oder auch zwischen den Teilnehmern.
 
Unsere Erfahrung mit diesem Modul zeigt: die Content App sorgt für ein besonders hohes Maß an Teilhabe des Einzelnen.

 

ContentSpace NEU

Der offene Raum für alle Plenen und Workhops einer Veranstaltung ermöglicht eine ganz neue Intensität von Interaktion zwischen allen Teilnehmern, Referenten und Experten. Die Teilnehmer wechseln je nach Veranstaltungssituation ihren Platz, finden sich neben neuen Nachbarn und in neuen Rollen wieder und verlassen damit ihre Komfortzone – Bewegung, die Begegnung ermöglicht.

 

ContentSlam NEU

Nicht nur Poeten, auch Wissenschaftler können slammen! In einer Art Turnier aus Kurzvorträgen wetteifern Experten mit ihren Themen um die Aufmerksamkeit der Teilnehmer und um ihre Teilnahme an folgenden Sessions.

Die perfekte – und sehr erfrischende - Überleitung z.B. für die Postersitzung oder für konkurrierende Workshops.

 

ContentCamp

Das ContentCamp hat eine sehr hohe Praxisrelevanz, weil es die neuen wissenschaftlichen Erkenntnisse aus Vorträgen und Studien in direkten Bezug zu konkreten Fällen im Alltag der Teilnehmer bringt. Außerdem stellt es die höchsten Anforderungen an das Engagement der Teilnehmer selbst, denn ihre aktiven Beiträge sind die Grundlage eines erfolgreichen Camps.

 

ContentCafé

Das ChangeCafé ist eine neue Spielart unseres Moduls ContentCafé. Hier wechseln Workshop-Gruppen mehrfach die Themen und arbeiten jeweils mit den Arbeitsergebnissen der anderen Gruppen weiter. So wird kollektives Arbeiten für gemeinsame Projekte sinnvoll strukturiert und bestens genutzt.

 

ContentContra

Die ideale Lösung, wenn zwei Referenten verschiedene Meinungen vertreten oder zumindest sehr unterschiedliche Blickwinkel aauf den gleichen Sachverhalt oder Fall bzw. dieselbe Studie haben.

Dabei macht allerdings ein technisches Tool die klassische Pro&Contra-Diskussion viel attraktiver.

 

ContentContest

Young Professionals sind aufgefordert, sich zu einem Thema im Kontext des Programms mit einem kurzen Abstract für eine Postersession und einen Posterpreis zu bewerben.

Die Autoren können ihr Poster einfach und kostenfrei digital gestalten und vor Ort im Rahmen einer Postersession als E-Poster selbst präsentieren.

 

ContentCreate

Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit, die Fortbildung auch über die Auswahl der behandelten Themen selbst mitzugestalten.

ContentCreate garantiert den Teilnehmern eine besonders starke Praxisrelevanz.

 

ContentSpecial

Ärzte interessieren sich auch für nicht-medizinische, aber im Umfeld ihrer ärztlichen Tätigkeit durchaus wichtige andere Themen.

ContentSpecial kann im Plenum stattfinden oder rotierend als eine Gruppe zeitgleich mit ContentCamp, ContentCorner oder ContentCorporate.

 

ContentCorporate

Außerhalb der Ausstellungsfläche bietet einzig das Formatmodul ContentCorporate einen Platz für die Darstellung der Industrie.

Hier erhalten Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen die Gelegenheit, in Kurzvorträgen aus ihrer Forschung und ihrer Produkt Pipeline zu berichten.

 

ContentCorner

ContentCorner bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, in den direkten Kontakt mit Experten zu treten und mit ihnen wichtige Fragen zu diskutieren. Offene Partizipation und Diskussion von Wissen in übersichtlichen Gruppen.

 

ContentCollect

Die Präsenzveranstaltungen sind in umfangreiche digitale Lern- und Wissenstools, wie z. B.  Webinare oder Digital Books, eingebunden. Damit wird eine individuelle Vor- und Nachbereitung gewährleistet.

 

ContentCast

Vorträge, Corners, Camps und andere geeignete Teile der Veranstaltung werden aufgezeichnet und live ins Internet übertragen bzw. als Webcast zur Verfügung gestellt. Damit erhalten Teilnehmer, die nicht vor Ort an der Fortbildung teilnehmen können, die Gelegenheit es virtuell zu tun.

 

Sie möchten sich detaillierter über die Module der MCI Academy informieren?
Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Dr. Christina Buttler
Director Business Development HealthCare
E-Mail: christina.buttler@mci-group.com
Tel.: 0211 67935-392